Skip to main content

Die verkürzten Muskelketten und Faszien, die häufig Ursache der Schmerzen sind, werden durch eine Rückwärtsbewegung gedehnt und gelangen so wieder in die ursprüngliche Form zurück.


Der Körper besteht aus Muskeln, die miteinander verkettet sind und nur gemeinsam eine hohe Beweglichkeit und geschmeidige Bewegungsabläufe ermöglichen. Zudem schützen sie so unsere Gelenke.


Schmerzen können zwar meist punktuell bestimmt werden, doch die umliegenden Strukturen müssen behandelt werden, damit die Behandlung präventiv wirkt. Das hat den Vorteil, dass der Körper selbst die Schwachstelle erkennt und den optimalen Trainingsreiz setzt.


FIVE ist ein Ganzkörpertraining und beansprucht die kompletten Muskelketten. Hier wird die Kraft, als auch die Beweglichkeit trainiert, die oft vernachlässigt wird.


Ja! Viele Schmerzen haben ihren Ursprung in einer eingeschränkten Beweglichkeit, da ein oder mehrere Muskeln und/oder Faszien verkürzt sind und einen Zug auf die betroffene Stelle verursachen. Wir gucken, wo genau das Problem bei Dir liegt und wählen passende Übungen für Dich aus, um alles wieder lösen.


Für die meisten Menschen lautet auch hier die Antwort “Ja”. Unser Körper ist noch Belastungen aus der Steinzeit gewohnt, wo sich die Neandertaler sehr viel bewegt haben. In der Neuzeit lässt die Bewegung stark nach, da wir viel mehr sitzen. Bei FIVE kann präventiv geholfen werden, um den Körper wieder aufzurichten und somit Schmerzen vorzubeugen.


Wir legen sehr viel Wert auf eine ganzheitliches Training und können dir neben FIVE auch noch zeigen, wie man richtig trainiert (Personal Training & EMS-Training und sich gesund ernährt (Stoffwechselanalyse). Zudem bieten wir bei Schmerzen auch eine Osteopathie Behandlung an.


Ja! Die Beweglichkeit wird im Alltag oder Sport immer öfter vernachlässigt. Da man Rückwärtsbewegungen nicht mehr gewohnt ist, fallen uns die Übungen zu Anfang schwer. Doch wie bei einem normalen Training auch, erreichst du mit stetiger Wiederholung eine Steigerung.


Nein! Viel gefährlicher ist es, den Muskel ausruhen zu lassen und ihn damit zu schwächen. Damit wird dir nicht geholfen sondern eher geschadet.


Es ist für alle Altersklassen leicht erlernbar! Wir können verschiedenste Krankheiten behandeln, deine Haltung verbessern und deine Kraft stärken.


Bei Knochenbrüchen und/oder starken Entzündungen raten wir von einer Behandlung ab.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Sie die Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klicken. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen möchten.

Schließen